Besucher: 186531
heute: 49
Schnitt: 59(825/14)
Typ: 41 / 4 / 55%
Katrinberglauf in Bad Ischl 2019

Extrem steiler Berglauf mit 3,8km Länge und 943m Höhendifferenz. Kein Flachstück, ständig bergauf und das meist sehr steil! Kurt (M60/2.) war heute einziger Atus-Teilnehmer. (kw)

Sommernachtslauf in St.Margarethen bei Knittelfeld 2019

Herby (Lauf 5,2km) und Kurt (Nordic Walking 5,2km) nahmen bei hochsommerlicher Hitze an dieser sehr gut organisierten, zum Österreichischen Volkslaufcup zählenden Veranstaltung teil. Herby siegte in der M50 und belegte den 5.Rang in der Gesamtwertung. Kurt gewann seine Altersklasse und war Tagessieger beim Nordic Walken. (kw)

Wanderung in den Eisenerzer Alpen 2019

Herby, Heinz und Kurt nützten das stabile, wenn auch sehr warme Wetter für eine Bergtour! Von Präbichl ging es über die Handlalm und den Hirscheggsattel auf die Vordernberger Griesmauer (2015m). Zurück beim Hirscheggsattel (1699m)  folgte der Anstieg auf den Polster (1911m). Nach diesen beiden wunderbaren Aussichtsbergen gab es in der Leobner Hütte (1582m) eine kleine Stärkung. Über den Knappensteig führte die landschaftlich wunderbare  Wanderung zurück zum Ausgangspunkt (Dauer gesamt 5:30 Stunden). (kw)

4. Lauf zum Steirischen Berglaufcup auf den Hochanger 2019

Heinz, Herby, Sepp und Kurt waren bei diesem zum Steirischen Berglaufcup zählenden Bewerb dabei. 6,4km und 814hm waren von den Läufern bei sommerlichen Temperaturen zu bewältigen. Heinz (M50/5.), Herby (M55/2.), Sepp (M60/1.) und Kurt (M65/1.) waren sehr erfolgreich. Schöne Veranstaltung, sehr gut von der Bergrettung Bruck mit Unterstützung durch das Rote Kreuz organisiert. (kw)

Steirischer Berglaufcup 2019 Ergebnisse:

ÖM und STM Berglauf in Graden/Köflach 2019

Heinz, Herby, Sepp und Kurt vom Atus und die Freunde Hermann und Walter sind vom Murtal übers Gaberl nach Graden gefahren um den Lipizzanerheimat-Berglauf zu rocken!
Hermann und Walter nahmen am offenen Lauf teil, der für Sie ebenso wie für Heinz und Herby von Graden über die Distanz von 9,2 km und satte 1095 hm zum Ziel auf der Terenbachalm führte.
Sepp und Kurt hatten eine Strecke von 4,2 km bei 380 hm zu bewältigen.
Für die Atus-Mitglieder ging es um die Österreichische und Steirische Berglauf-Meisterschaft!
Der LTV Köflach hatte eine sehr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Strecke für die Teilnehmer vorbereitet.
Walter und Hermann bewältigten die lange Strecke bravourös. Heinz und Herby fighteten bis ins Ziel. Letztlich lag Heinz (M50: ÖM 8. und STM 4.) nach einem spannenden Finish knapp 2 Sekunden vor Herby (M55: ÖM 8. und STM 4.).
Sepp hat mit einem beherzten Lauf den Steirischen Meistertitel in der M60 geholt. Für Gold in der Österreichischen Wertung fehlten lediglich 11 Sekunden.
Kurt erreichte in der M60 Steirisches und Österreichisches Meisterschaftsgold. (kw)


Seite zuletzt geändert am: 18.08.2019, 19:42 von Herbert Ernst